Big Jump am Himalaya

DOK – Big Jump am Himalaya ein Film des Schweizer Fernsehen

Freesteyler- Immer höher, immer weiter und immer bessere Tricks

Vier internationale Ski- und Snowboard-Stars, unter ihnen der Schweizer Darius Heristchian, wagen ein gefährliches Abenteuer: Sie wollen im Himalaya den höchsten Sprung aller Zeiten realisieren. Dabei müssen sie unglaubliche Kälte und brutale Winde ertragen. Doch die grösste Gefahr droht ihnen von Lawinen. Der Film begleitet die Freestyler und zeigt ihre Versuche mit spektakulären Bildern. Können die vier ihre Weltrekordambitionen erfüllen?

Schade, die diesjährige Ski-Saison ist nun zu Ende, ich freue mich bereits auf die Nächte 🙂

Gib niemals auf

Skirennfahrer Daniel Albrecht wurde aus dem Krankenhaus entlassen

Hier sein Horror Sturz am 22. Januar in Kitzbühel

Hier sein ganzes Interview „Ich bin quasi wieder der Nachwuchsfahrer“

Und hier einige Auszüge aus diesem Interview:

„Am meisten freut mich, dass ich wieder gesund bin, oder zumindest halbwegs gesund. So richtig weiss ich das noch nicht, weil ich erst jetzt ins normale Leben zurückkehre. Ich werde dann merken, wie es mir geht. Ich freue mich auf gemütliche Tage daheim. Dann wird es wohl bald einmal losgehen mit dem Training und ich werde versuchen, wieder heranzukommen.“

„Genau so war das. Nachdem ich wieder richtig zu mir gekommen war, wusste ich, auf welchem Niveau ich mich vorher bewegte. Dann sah ich mich im Spiegel, dass ich ein paar Kilo leichter war. Man fühlt sich nicht so gut und weiss nicht, ob das noch einmal etwas wird. Als Test versuchte ich, Liegestützen zu machen. Ich brachte keine einzige zustande. In dem Moment fragte ich mich nicht, ob ich es als Skifahrer noch einmal packen werde. Ich sah nur, dass ich schlecht beieinander war und akzeptierte das. Jetzt bringe ich es immerhin schon wieder auf zehn Liegestütze.“

„Ich konnte zum Beispiel nicht mehr sagen, dass ein Schmetterling ein Schmetterling ist. Ich wusste zwar alles über das Tier, aber mir kam der Name nicht mehr in den Sinn, als ich es vor mir sah.“

Also Daniel Albrecht, nimm deine Worte „gib niemals auf“ ernst. Ich wünsch dir dabei viel Erfolg 🙂

Ausdauer beim Skifahren

Ausdauer und Skifahren

Wir, unsere Kinder und ich, waren vier Tage in Gstaad zum Skifahren. Wiederum war traumhaftes schönes Wetter bei angenehmen Frühlingstemperaturen.

Chairo 9jährig und Nathalie 6jährig fahren am Hornberg bei Saanenmöser-Gstaad Ski. Im kurzen und spannenden Interview geben sie ihr Gesamteindruck und Erlebnisse kund.
Interview ist in schweizerdeutsch. Nathalie meint natürlich mit „Schwanze“ „Schanze“ 🙂

Beide durften natürlich auch alleine Skifahren und konnten so ihre Grenzen kennen lernen. Meistens waren wir morgens als erste auf den Skiern und am Abend  die letzten. Beim Skifahren merkt man gar nicht, dass es sich dabei auch um ein Ausdauertraining handelt, da es eben unheimlich viel Spass macht 🙂

Den eigenen Akku aufladen

Habe die letzten Tage genutzt, um meinen eigenen Akku aufzuladen 🙂

Vorzugsweise gehe ich in die Berge und fahre dort natürlich leidenschaftlich Ski.

Hier einige eindrückliche Panaromabilder aus Melchsee-Frutt; es war mega schönes Wetter 🙂

Wie lädst Du deinen Akku auf?