Zehn Gold Power Fragen – persönliche Weiterentwicklung

Goldschatz
Goldschatz

„All unser Wissen gründet sich auf Wahrnehmung“

LEONARDO DA VINCI

Im  Buch „das Leonardo-Prinzip“ bin ich auf zehn goldene Fragen gestossen die meine persönliche Ausdauer und Erfolg erheblich beeinflussen.

  • Wann binn ich am meisten ich selbst? Welche Menschen, Orte und Tätigkeiten erlauben es mir, ganz ich selbst zu sein?
  • Gibt es etwas in meinem Leben, mit dem ich heute aufhören könnte, etwas, das ich beginnen könnte, um damit meine Lebensqualität entscheidend zu verbessern?
  • Worin liegt meine grösste Begabung?
  • Wie kann ich mit dem, was ich gerne tue, Geld verdienen?
  • Welche Vorbilder beeindrucken mich am meisten?
  • Wie kann ich anderen am besten Dienen?
  • Welchen Herzenswunsch hege ich in meinem Inneren?
  • Wie nehme ich meine engsten Freunde, meine engsten Feinde, mein Chef, meine Kinder ect. wahr?
  • Was sind die Segnungen in meinem Leben?
  • Was möchte ich auf dieser Welt hinterlassen?

Quelle: Michael J. Gelb “ Das Leonardo-Prinzip“

Neugierde, Respekt und Ausdauer

Neugierde,Respekt und Ausdauer
Neugierde,Respekt und Ausdauer
Für mich sind diese drei Eigenschaften: Neugierde, Respekt und Ausdauer für den Erfolg unerlässlich.

Das Ausdauer und Erfolg Blog hat Geburtstag und wird heute genau ein Jahr alt 🙂

In dieser Zeit wurden die Ausdauer und Erfolg Seiten mit seinen 152 Beiträgen gerade mal 34737x aufgerufen, der beste Tag war der 01. Juni 2009 mit 558x.

Am meisten wurden die Seiten: „Das Positive sehen“ aufgerufen und das mit 837x, darauf folgt „Warum gerade Spiele für die Liebe“ und „Sherpas die wahren Helden am Mount Everest

Die Seiten wurden unter dem Suchbegriff „Ausdauer“ und „Loslassen“ am meisten gefunden. Der zweite Begriff erstaunt mich, da ich ja nur einen einzigen Beitrag über „Loslassen“ geschrieben habe.

Interssant, sehr viele Besucher kommen über Facebook, Netvibes und Twitter und das freut mich natürlich besonders 🙂

Respekt
Respekt

Ganz speziell zum heutigen Anlass habe ich ein besonders Video ausgewählt. Es spielt gar keine Rolle in welchen momentanen schwierigen Lage man sich im Leben befindet, das Video übers „Klettern“ zeigt anschaulich: „Nichts ist unmöglich, manchmal auch das unmögliche“
Ja, vielmals gibt man kurz vor dem Erfolg auf, da fehlt vielleicht nur ein bisschen Ausdauer bis zum Erfolg.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern und Leserinnen viel Neugierde, Respekt und Ausdauer 🙂
Herzlichen Dank!

Hier das Video
::

::
Ps: Jedes Feedback gerne, wird natürlich meistens mit einem Backlink belohnt 🙂

Mehr ich selbst sein

Ausdauer und Selbstwertgefühl

Möchtest du deine eigenen inneren Ressourcen und dein Selbstwertgefühl stärken? Hier ein Beispiel von Virginia Satir: Ergreifende Affirmation des Selbstwerts, mehr sich selbst sein

Ausdauer und Selbstwert
Ausdauer und Selbstwertgefühl

Ich muss daran denken:

Ich bin ich,

und auf der ganzen Welt gibt es niemanden wie mich.

Ich gebe mir die Erlaubnis,

mich auf liebevolle Weise zu entdecken

und Gebrauch von meinen Möglichkeiten und Fähigkeiten zu machen.

Ich schaue mich an und sehe

ein wundervolles Instrument,

das dies vermag.

Ich liebe mich,

ich achte mich,

ich schätze mich

Uneigennützige Liebe

Bist auf der Flucht vor dir selbst, oder kommst du nicht auf den richtigen Weg? Projizierst du deine eigene Identität auf andere Personen?
Bist du ein Mensch der über sich selbst sagen kann:

  • ich kümmere mich sehr um das Wohl und Bedürfnis anderer Menschen
  • ich mache mir Sorgen um nahestehende Menschen, und versuche ihnen zu helfen, ich finde immer etwas, was ich in Ordnung bringen muss
  • meine Gefühle sind sehr leicht verletzbar
  • ich bin leicht verletzbar, wenn jemand nicht tut, was ich möchte
  • ich habe den innigen Wunsch, dass jene um die ich mich kümmere, in der Nähe sind
  • Meine Liebe ist an Bedingungen geknüpft, wenn….
  • ich kann nur schwer vergeben und vergessen
  • wenn ich meinen Wille nicht bekomme, dann werde ich sehr ärgerlich und spiele eventuell den Märtyrer
  • ich flüchte mich in eine Krankheit, um Anteilnahme zu erwecken oder Einfluss auszuüben
  • ich übertreibe die Schilderung meiner Misere
Ausdauer und Loslassen
Ausdauer und Loslassen

Übung Uneigennützige Liebe

Vielleicht bewirkt diese Suggestion, und du brauchst dir gar keine grossen Anstrengungen zu machen, andere selbstlos lieben und beschützen zu können, ohne dafür eine Gegenleistung zu bekommen. Vielleicht nimmst du aber auch gerade wahr, wie sich das anfühlt.

Wenn du erst einmal mit diesem Stärken: Wärme, Freundlichkeit und Feingefühl in kontakt kommst, dann wirst du dich automatisch besser fühlen und eine bedeutsame Transformation erleben.

Früher oder später wirst du anfangen die vielen und kleinen Dinge des Lebens wieder zu geniessen.

Ausdauer und Wachstum trotz blockiertem Zustand

Womöglich kennst du einer dieser Zustände:

  • Du fühlst dich seelisch gestaut und bist verzweifelt
  • Du stehst kurz vor einem Nervenzusammenbruch
  • Du spürst eine extreme innere Verspannung
  • Du beobachtest dich zwanghaft
  • Als Elternteil fürchtest du dich, dass dir deine Hand ausrutscht
  • Du hast das Gefühl auf einem Pulverfass zu sitzen
  • Du fürchtest dich, verrückt zu werden und durchzudrehen
  • Du kannst innerlich nicht loslassen
  • du hast Angst vor dir selbst, vor deinen eigenen Gefühlen, vor dunklen, tiefen Gefühlen in dir selbst

Innerlich los zulassen ist genau das, was diese Zustände womöglich ein wenig dämpfen und lindern könnten.

Ausdauer und Durchhaltevermögen
Ausdauer und Durchhaltevermögen

Hier eine kleine Übung um bewusst los zulassen:

Wie wäre es für dich, wenn du diesen Zustand und Problem schon lange gelöst hättest? Du kannst jeden Zustand in deinem Leben als positive Lebenserfahrung betrachten und daraus einen nutzen ziehen, wenn du dazu bereit bist. Du weisst vielleicht noch nicht genau, wie du diesem Zustand entgegenwirken kannst, doch dein Unbewusstes weiss den Weg und gibt dir Impulse, diesem Zustand mit Mut, Gelassenheit, Tapferkeit und Durchhaltevermögen zu begegnen.

„Deine Traurigkeit ist der dunkle Samt, auf dem die Juwelen deines Lebens leuchtend funkeln. So wird dir sichtbar, über welch reiche Schätze du verfügst.“

— Helen Ambach