Schlagwort-Archive: Angst

Spitzenleistung

Zu welchem Preis Spitzenleistungen?

Zu welchem Preis Spitzenleistungen?

Spitzenleistung – zu welchem Preis?

Ein Stierkampf, wenn man keine Angst hat, bedeutet nichts. Nicht zum Stierkampf anzutreten, wenn man Angst hat, bedeutet auch nichts. Aber es braucht schon einiges, um zum Stierkampf anzutreten, wenn man Angst hat.

Ein Stierkämpfer

Leistung aus Leidenschaft bedeutet, in grossen Entwürfen zu denken und klein anzufangen: gute Leistungen entstehen, wenn hoch gesteckte Ziele, persönliches Engagement, der Wille zum Abenteuer und ein ausgeprägter Sinn für Pragmatik zusammentreffen.
Spitzenleistungen setzen gesunden Optimismus voraus. Wie Forschungsergebnisse bestätigen ist gerade dieser Optimismus sogar gut für die Gesundheit.
Für Spitzenleistungen ist es zugegebener weise nicht einfach, ausdauernd und hartnäckig am Ball zu bleiben, denn ein Verzicht auf viele Annehmlichkeiten sind manchmal unabdingbar. Spitzenleistung hat also seinen Preis.

Im Gegenzug: „Faulheit ist der Humus des Geistes“
Thaddäus Troll

Da bin ich natürlich eher eingestellt für: „just do it
Hab viel Spass bei deinen Spitzenleistungen 🙂

Fortsetzung folgt..

Roger Kaufmann

Ausdauer und Sorgen

Energiefresser Nummer 1 sind meistens Sorgen die überhaupt niemals eintreffen, das musste auch ich schon manchmal am eigenen Leib erfahren.

Immer wieder wenn ich eine solche Phase hinein gerate, frage ich mich: „Wenn ich wüsste, dass ich morgen nicht mehr leben würde, würde ich mir den genau diese Sorgen „jetzt“ auch machen?“

Ausdauer und Sorgen

Ausdauer und Sorgen

92% aller Sorgen sind unnötig: 40% betreffen Sorgen, die nie eintreffen, 30% betreffen Dinge, die nicht veränderbar sind, 22% betreffen Kleinigkeiten – nur 8% sind „effiziente“ Sorgen.
M. Fleming

Hierzu auch passende Beiträge:

Wenn das alte „selbst“ stirbt

Mut und Standhaftigkeit in Krisensituationen

Wer sich selber kennt


Fast 800 Mal durchgefallen

Lese in der Basler Zeitung DAS LETZTE:  „771 Mal ist eine 68-Jährige bei der theoretischen Fahrprüfung in Südkorea schon durchgefallen. Fast täglich hat sich die Frau seit dem 13. April 2005 erfolglos an den Prüfungsfragen versucht. Über 3000 CHF hat sie das bisher gekostet. Aufgeben will sie nicht, für den nächsten Prüfungstermin hat sie sich bereits wieder angemeldet.“

Schnelle Hilfe bei spezifischen Phobien!

Schnelle Hilfe bei spezifischen Phobien!

Eins muss ich der Frau lassen, die legt aber gewaltige Ausdauer an den Tag  🙂

In Deutschland hätte die Dame 7170 Euro hinblättern müssen, angenommen die theoretische Prüfung hätte 9,30 EURO gekostet, in der Schweiz  entsprächen das 10788 Franken.

Ich weiss den Grund nicht, warum die Dame den Test nicht geschafft hat. Prüfungsangst?

Womöglich hätte man ihr ganz einfach und schnell mit der  Handflächen-Phobietechnik helfen können.  Falls Du Dich für diese Handflächen-Phobietechnik interessierst, gibt es hier eine Gratis-Anleitung!

Hans-Peter Zimmermann verrät Euch, wie einfach diese Handflächen-Phobietechnik funktioniert.

Ich selber habe viele positive Erfahrungen mit dieser Technik gemacht.

Viel Spass beim üben 🙂

Sport-Hypnose

Sporthypnose

Sporthypnose

In Europa ist Sport-Hypnose kaum ein Thema. SF Sport zeigt wie eine klassische Sport-Hypnose-Sitzung ablaufen kann.

Laut Experten können mit Sport-Hypnose  bestimmte Bewegungsabläufe verbessert werden, dadurch werden womöglich Leistungssteigerungen erzielt. Natürlich kann Sport-Hypnose gegen Ängste und Blockaden hilfreich sein.

Falls Du dich interessierst, kannst Du bei SF Video unter: Sporthypnose/Experiment einen kurzen Überblick (9 Min) verschaffen.

Wie kann ich Stärke erlangen, wenn mich Angst oder Furcht überwältigt?

Innere Stärke erlangen

Innere Stärke erlangen

Die wichtigste Entdeckung meiner Generation ist, dass ein Mensch sein Leben verändern kann, indem er seine Einstellung verändert.

William James

Wie kann ich bei unvorhergesehenen Zwischenfällen innere Stärke erlangen?

Ein wichtiger Aspekt ist hier das innere Selbstgespräch. Die bildliche Vorstellung davon, dass man tapfer und mutig seine Ziele erreicht und sich völlig dabei vergisst, kommt der Innern Stärke zugute, und das wiederum festigt natürlich das Selbstvertrauen.

Der kinesiologische Muskeltest ist ein geeignetes Instrument, die Macht des positiven und negativen Selbstgesprächs aus zu testen. Hier findest Du eine einfache Anleitung.

Man muss nicht, liebe Leser, an eine schöne Zeit denken, um den wunderbaren Zustand der Stärke zu spüren, oder nicht?

Falls es dir nach dieser Übung schlechter gehen sollte und diese Symptome ausgeprägter als davor sind, so kann Dir möglicherweise mein Hypnose-Coaching helfen.

Roger Kaufmann 🙂