Ausdauer und Sorgen

Energiefresser Nummer 1 sind meistens Sorgen die überhaupt niemals eintreffen, das musste auch ich schon manchmal am eigenen Leib erfahren.

Immer wieder wenn ich eine solche Phase hinein gerate, frage ich mich: „Wenn ich wüsste, dass ich morgen nicht mehr leben würde, würde ich mir den genau diese Sorgen „jetzt“ auch machen?“

Ausdauer und Sorgen

Ausdauer und Sorgen

92% aller Sorgen sind unnötig: 40% betreffen Sorgen, die nie eintreffen, 30% betreffen Dinge, die nicht veränderbar sind, 22% betreffen Kleinigkeiten – nur 8% sind „effiziente“ Sorgen.
M. Fleming

Hierzu auch passende Beiträge:

Wenn das alte „selbst“ stirbt

Mut und Standhaftigkeit in Krisensituationen

Wer sich selber kennt


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s