Archiv für den Monat August 2009

Base-Jumping in den Schweizer Alpen

Sportpanorama des Schweizer FernsehenBasejumping in den Schweizer Alpen

Ob ich jemals in Versuchung komme und so einen Sprung in die tiefe Leere wage, kann ich nicht sagen,  jedenfalls gefällt mir das Hobby von Ueli Gegenschatz.

Der Extrem-Sport entwickelt sich, mittlerweile kann man mit entsprechendem Anzug bis zu 1:45 Minuten in freiem Fall fliegen; einfach geil

::

::

Ausdauer und Sorgen

Energiefresser Nummer 1 sind meistens Sorgen die überhaupt niemals eintreffen, das musste auch ich schon manchmal am eigenen Leib erfahren.

Immer wieder wenn ich eine solche Phase hinein gerate, frage ich mich: „Wenn ich wüsste, dass ich morgen nicht mehr leben würde, würde ich mir den genau diese Sorgen „jetzt“ auch machen?“

Ausdauer und Sorgen

Ausdauer und Sorgen

92% aller Sorgen sind unnötig: 40% betreffen Sorgen, die nie eintreffen, 30% betreffen Dinge, die nicht veränderbar sind, 22% betreffen Kleinigkeiten – nur 8% sind „effiziente“ Sorgen.
M. Fleming

Hierzu auch passende Beiträge:

Wenn das alte „selbst“ stirbt

Mut und Standhaftigkeit in Krisensituationen

Wer sich selber kennt


Bist du unzufrieden, weil du unbestimmte Zielvorstellungen oder keine klare Lebensaufgabe hast?

Manchmal gerate auch ich in den negativen Zustand, wo ich im tiefsten inneren unerfüllt und unzufrieden bin. Sackgasse?

Lebensaufgabe und klare Zielvorstellung

Lebensaufgabe und klare Zielvorstellung

Nein, bestimmt nicht!

Ich habe immer wieder erlebt, dass genau diese Zustände mich in meinem Leben eigentlich am weitesten brachten.

Jedoch musste ich tief in mich hinein horchen und immer wieder folgendes fragen:

  • Bist du im tiefsten Inneren eher unerfüllt und unzufrieden?
  • Weisst du nicht, wozu du eigentlich berufen bist?
  • Hast du keine klaren Zielvorstellungen?
  • Bist du vielseitig begabt, probierst auch vieles aus, jedoch macht dir nichts wirklich Spass?
  • Hast du Talente und Fähigkeiten die du nicht richtig ausschöpfst?
  • Drängt es dich immer wieder zu neuen Projekten?
  • Zersplitterst du deine Kräfte?
  • Lebst du in unpassenden privaten oder beruflichen Verhältnissen?

Nach und nach wurden meine Zielvorstellungen klar und ich konnte meine Lebensaufgabe wieder klar und neu definieren.

Hierzu gebrauchte ich auch folgende Affirmation und Suggestion:

Es kann sein, dass ich schon seit einiger Zeit eine klare Lebensaufgabe und eine bestimmte Zielvorstellung haben möchte.

Wie wäre es für mich, wenn ich diese Fähigkeit hätte, mein Potenzial erkennen und vollständig entfalten könnte?

Wie wäre es für mich, wenn ich die Fähigkeit hätte, viele Dinge zu tun und unter Umständen mehrere Berufe oder Sportarten erfolgreich nebeneinander ausüben zu können?

Ich brauche mich gar nicht darum zu kümmern, meine vielseitigen Talente einzuordnen und dabei einem übergeordneten roten Faden zu folgen um  jede Sache zu Ende bringen.

Ich kann mir jetzt erlauben, …. mich von meinen klaren Vorstellungen und Ambitionen nicht abbringen zu lassen.

Wer weiss schon genau, ob mein Potenzial in transformierten Zustand, nicht mein ganzes Leben auf positive Weise verändern wird?

Das wünsche ich natürlich allen Leserinnen und Leser von ganzem Herzen

Hypnose-Coaching Roger Kaufmann

Resignation, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit

Resignation, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit bei Ausdauer und Erfolg

Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit,Resignation

Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit,Resignation

Besteht in dir  eine tiefe Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, Resignation, oder hast du den Glauben aufgegeben, dass dir noch geholfen werden kann?

Alle Menschen geraten irgendwann mal in ihrem Leben  in eine solches Verhaltensmuster, und versichern der Umgebung, dass die Hoffnung auf Linderung nur ganz gering ist.

Alle Menschen haben die Ressourcen, die notwendig sind, um sich zu verändern, wie sie es sich wünschen. Das Wissen, dass letztlich alle Schwierigkeiten überwunden werden können.

Beim Lesen dieses Artikels kommen dir vielleicht viele  Dinge in den Sinn, die du bereits gelernt hast,  um aus solchen Verhaltensmuster zu entkommen, ohne von ihnen zu wissen.

Ja, du wunderst dich vielleicht, diesen Glauben und Hoffnung nicht aufgegeben zu haben, wie einfach es ist, in dieses schöne Erlebnis in der Vergangenheit zurückzugehen und all die guten Gefühle noch einmal zu spüren,…… jetzt!

Es ist durchaus möglich, immer die beste Wahl, die dir zu einem gegebenen Zeitpunkt zu Verfügung steht, konsequent zu befolgen, um Spass bei deiner Ausdauer und dem darauf folgendem Erfolg zu haben.

Es ist durchaus möglich, dass es nicht noch bessere gibt.

Wärst du sehr erstaunt, wenn du diese Ressourcen, Stärken und altes Wissen in dir finden würdest, die es dir einfach machen,  dein gewünschtes Ziel zu erreichen?

Ausdauer und Erfolg sind bei dieser kreativen Suggestion garantiert 🙂

Hypnose Einzel-Coaching Roger Kaufmann

Wenn das alte Selbst "stirbt" und neues geboren wird

Mehr Ausdauer und Erfolg durch „Neugeburt“

Wenn Du tust, was Du immer tust, kriegst Du das, was Du immer kriegst.

Saat und Ernte bestimmen unsere Leistung

Saat und Ernte bestimmen unsere Leistung für die Ausdauer und den Erfolg

Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg der Zukunft ist gerade die Fähigkeit, gewisse gelernte Dinge in Frage zu stellen, zu ent-lernen, und neue Wege zu gehen.

Das ist mit dem Geschehen identisch, wie wir es beim Heraustreten des Schmetterlings aus dem Kokon kennen. Also quasi eine Neugeburt.

Für diese Neugeburt sind vier Schritte zu durchlaufen, wenn wir uns ändern wollen:

  1. Inventur – Welche Stärke siehst du in dir?
  2. Die richtige Frage – Frage dich, inwieweit diese Stärken zum Erreichen deiner Ziele beitragen können.
  3. Um Hilfe bitten – Sprich mit deinem Team oder deinen Freunden oder Angehörigen. Sage offen, dass du dich ändern möchtest und bitte sie um Unterstützung.
  4. Tu es! – Handle nach deinen neuen Vorsätzen. Du weisst ja, die längste Reise beginnt mit dem ersten kleinen Schritt.

Auf diese Weise kannst du dich entwickeln und die Stärken systematisch ausbauen.

Willst du?

Vielleicht weisst du noch nicht genau, ob du deine Fähigkeiten noch weiter ausbaust, um deine Ziele leichter und schneller zu erreichen. Kannst du dir vorstellen, dieser Herausforderung in Zukunft mit viel mehr Ressourcen zu begegnen?

Roger Kaufmann

Quelle: Elisabeth Kübler-Ross „Über den Tod und das Leben danach“, Vera F. Birkenbihl „Warum wir andere in die Pfanne hauen.. und wir lernen können dies zu vermeiden!“