Uneigennützige Liebe

Bist auf der Flucht vor dir selbst, oder kommst du nicht auf den richtigen Weg? Projizierst du deine eigene Identität auf andere Personen?
Bist du ein Mensch der über sich selbst sagen kann:

  • ich kümmere mich sehr um das Wohl und Bedürfnis anderer Menschen
  • ich mache mir Sorgen um nahestehende Menschen, und versuche ihnen zu helfen, ich finde immer etwas, was ich in Ordnung bringen muss
  • meine Gefühle sind sehr leicht verletzbar
  • ich bin leicht verletzbar, wenn jemand nicht tut, was ich möchte
  • ich habe den innigen Wunsch, dass jene um die ich mich kümmere, in der Nähe sind
  • Meine Liebe ist an Bedingungen geknüpft, wenn….
  • ich kann nur schwer vergeben und vergessen
  • wenn ich meinen Wille nicht bekomme, dann werde ich sehr ärgerlich und spiele eventuell den Märtyrer
  • ich flüchte mich in eine Krankheit, um Anteilnahme zu erwecken oder Einfluss auszuüben
  • ich übertreibe die Schilderung meiner Misere
Ausdauer und Loslassen

Ausdauer und Loslassen

Übung Uneigennützige Liebe

Vielleicht bewirkt diese Suggestion, und du brauchst dir gar keine grossen Anstrengungen zu machen, andere selbstlos lieben und beschützen zu können, ohne dafür eine Gegenleistung zu bekommen. Vielleicht nimmst du aber auch gerade wahr, wie sich das anfühlt.

Wenn du erst einmal mit diesem Stärken: Wärme, Freundlichkeit und Feingefühl in kontakt kommst, dann wirst du dich automatisch besser fühlen und eine bedeutsame Transformation erleben.

Früher oder später wirst du anfangen die vielen und kleinen Dinge des Lebens wieder zu geniessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s