Was passiert wenn die Luft knapp wird?

Quarks und Co – Atemlos – wenn die Luft knapp wird  Autoren: Christoph Goldbeck, Uli Grünewald, Wobbeke Klare, Ilka aus der Mark, Silvio Wenzel Redaktion: Wolfgang Lemme „Halt doch mal die Luft an!“ Wer diesem Vorschlag folgt, merkt schnell, wie das Verlangen des Körpers nach unserem „Hauptnahrungsmittel“ ansteigt. Denn Luft ist unsere Lebensgrundlage. Ohne Essen können wir etwa 40 Tage, ohne Trinken nahezu fünf Tage, ohne Luft jedoch nur wenige Minuten überleben. Was passiert, wenn die Luft knapp wird? Woraus besteht sie überhaupt, und warum ist sie so wichtig? Was bedeutet es, wenn wir sagen, „hier ist schlechte Luft“? Lässt sich das wirklich messen? Quarks & Co beantwortet diese Fragen. Ranga Yogeshwar demonstriert in einem spektakulären Selbstversuch, wie schwierig es ist, selbst kinderleichte Aufgaben zu lösen, wenn der Sauerstoffgehalt in der Luft sinkt. Außerdem erklärt Quarks & Co am Beispiel des Radrennprofis Lance Armstrong, wie Dopingmittel die Sauerstoffaufnahme im Körper und damit die Leistungsfähigkeit steigern.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s