Steigt die Ausdauer im Alter tatsächlich?

Sicher hast du den Spruch schon gehört „Mit dem Alter nimmt auch die Ausdauerleistung zu“. Dieser Spruch bezieht sich meistens nur auf Sportler, die über Jahre konsequent trainieren.

Gezieltes Ausdauertraining macht es möglich

Marathon und Ausdauer

Marathon und Ausdauer

Haile Gebrselassie (ETH) läuft am 28. Septempber 2008 Weltrekord am Berliner Marathon in 2:03:59.2  und das mit seinen 35 Jährchen.  Weltrekord läuft er auch im Stundenlauf 2007 in Ostrava, da kam er 21,285 km weit.

Marathon-Rekorde bis ins hohe Alter möglich, unglaublich!!!!

Gerade im Martathonlauf erleben wir eine Altersrevolution, hier einige Beispiele:

Fauja Singh (ENG) stellte im Alter von 93 Jahren beim Toronto-Marathonim Jahr 2003 den Weltrekord in der Altersklasse mit 5:40:04 Stunden auf.

Josef Galia (GER) stellt im Alter von 86 Jahren beim Rodenbach-Marathon im Jahr 1984 den Weltrekord in der Altersklasse mit 4:47:50 Stunden auf.

Ed Benham (USA) stellt im Alter von 80 Jahren beim St Paul-Marathon USA im Jahr 1987 den Weltrekord in der Altersklasse mit 3:43:27 Stunden auf.

Ed Whitlock (Can) stellt im Alter von 76 Jahren beim Rotterdam-Marathon im Jahr 2007 den Weltrekord in der Altersklasse mit 3:04:53.4 Stunden auf.

Derek Turnbull (NZL) stellt im Alter von 66 Jahren beim London-Marathon im Jahr 1992 den Weltrekord in der Altersklasse mit 2:41:57 Stunden auf.

Luciano Acquarone (ITA) stellt im Alter von 61 Jahren beim Turuko-Marathon (FIN) im Jahr 1991 Weltrekord in der Altersklasse mit 2:38:15 Stunden auf.

3 Gedanken zu „Steigt die Ausdauer im Alter tatsächlich?

  1. huobaere

    Der Artikel ist Balsam auf meine Seele! Ich werde heuer 60 und „gönne“ mir nach einigen Jahren Abstinenz wieder einen Marathon! LG in die Schweiz – Reinhard

    Antwort
  2. Pingback: Ausdauer ist auch im hohen Alter möglich! « Ausdauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s