Hohe Ideale, Perfektionismus, geistige Starrheit

Hohe Ideale, Perfektionismmus, geistige Starrheit
Hohe Ideale, Perfektionismus, geistige Starrheit

Kannst du über dich selbst sagen:

  • Ich will vor anderen gut dastehen….
  • Ich versuche, alles perfekt zu machen, um anderen ein gutes Beispiel zu geben…..
  • Ich bin in meiner Lebenseinstellung sehr strikt….
  • Ich habe extreme Moralvorstellungen…..
  • Ich möchte, das andere das, was ich tue, im stillen anerkennen….
  • Ich habe hohe Ideale und muss deshalb häufig Opfer bringen….
  • usw.

Gehörst du zu den Menschen, die schwer erkennen, dass sie mit ihren festgelegten Vorstellungen das Leben nicht einfacher, sondern wesentlich komplizierter machen?

Dieses krampfhafte Festhalten an solchen Verhaltensmuster findet möglicherweise mit der Zeit auch seinen körperlichen Ausdruck in Krankheiten.

Wie kann ich dem entgegenwirken?

Möglicherweise hilft hier diese Affirmation:

„Ich löse mich von meinen strengen Prinzipien, stehe zu meinen Bedürfnissen und stelle mich den Herausforderungen des täglichen Lebens mit all seinen notwendigen Entscheidungen. Ich vermeide alles, was nicht im Einklang mit seinen festen Lebensprinzipien steht. Es ist gut zu wissen, dass ich jetzt loslassen kann, damit ich jederzeit Zugang zu meiner Lebensfreude finden kann.“

Es tut gut erfolgreich zu sein

Sich seiner Stärken sicher sein
Sich seiner Stärke sicher sein

Kannst du nicht genügend Kraft für deine täglichen Aufgaben aufbringen?

Mann kann, liebe Leser, sich seiner Stärke und Fähigkeiten sicher sein, auch wenn es manchmal scheint, die Anforderungen übersteigen die Kräfte.

Man kann auch seine Ziele konsequent verfolgen, weil es gut tut, erfolgreich zu sein.

Wie kann ich Stärke erlangen, wenn mich Angst oder Furcht überwältigt?

Innere Stärke erlangen
Innere Stärke erlangen

Die wichtigste Entdeckung meiner Generation ist, dass ein Mensch sein Leben verändern kann, indem er seine Einstellung verändert.

William James

Wie kann ich bei unvorhergesehenen Zwischenfällen innere Stärke erlangen?

Ein wichtiger Aspekt ist hier das innere Selbstgespräch. Die bildliche Vorstellung davon, dass man tapfer und mutig seine Ziele erreicht und sich völlig dabei vergisst, kommt der Innern Stärke zugute, und das wiederum festigt natürlich das Selbstvertrauen.

Der kinesiologische Muskeltest ist ein geeignetes Instrument, die Macht des positiven und negativen Selbstgesprächs aus zu testen. Hier findest Du eine einfache Anleitung.

Man muss nicht, liebe Leser, an eine schöne Zeit denken, um den wunderbaren Zustand der Stärke zu spüren, oder nicht?

Falls es dir nach dieser Übung schlechter gehen sollte und diese Symptome ausgeprägter als davor sind, so kann Dir möglicherweise mein Hypnose-Coaching helfen.

Roger Kaufmann 🙂